Herzlich Willkommen in Frankfurt!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

liebe im Kinderschutz in der Medizin Tätige und Interessierte,

der Kinderschutz in der Medizin entwickelt sich mehr und mehr zu einer eigenen Fachdisziplin. Unsere Arbeitsge­meinschaft hat sich zur Deutschen Gesellschaft für Kinder­schutz in der Medizin entwickelt, die ersten Prüfungen und Vergaben unseres Zertifikats sowie die Akkreditierungen unserer Kinderschutzgruppen stehen bevor.

Vor diesem Hintergrund ist es uns eine Freude und eine Ehre, Sie am 19. und 20. Mai 2017 zu der 9. Jahrestagung der nun Deutschen Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin nach Frankfurt am Main herzlich einladen zu dürfen.

Da der Kinderschutz nur interdisziplinär und multiprofes-sionell gelingen kann, haben wir uns bemüht, ein mög­lichst breit gefächertes Programm zu erstellen, in dem sowohl Mediziner und Juristen, als auch Sozialpädagogen, Psychologen, Polizisten, Hebammen und alle am Kinder­schutz in der Medizin Interessierte angesprochen und um Teilnahme gebeten werden. Dabei haben wir auch Raum für Kurzvorträge, Poster-Präsentationen und Fallberichte gelassen, für deren Füllung wir auf Ihre Beiträge angewie­sen sind; diese können gerne unter der Email- Adresse auf dem Anmeldeformular anmelden.

Selbstverständlich haben wir auch an das leibliche Wohl und an die notwendige Zeit für das wichtige „Netzwerken“ gedacht. Als außergewöhnliche Location und Wahrzei­chen unserer Stadt, freuen wir uns besonders darüber, zu einem anregenden Gesellschaftsabend in das Frankfurter Senckenberg Museum einladen zu dürfen, welchem in ganz besonderer Form die Symbiose aus Tradition, wis­senschaftlichem Forschen und lebensnaher Präsentation gelingt.

Wir freuen uns darauf, Ihre Gastgeber sein zu dürfen sowie auf Ihre Anmeldungen und Ihre Beiträge.

Mit Vorfreude auf eine interessante Tagung

Ihre Tagungspräsidenten 2017

Matthias Kieslich und Marco Baz Bartelsmit Organisationteam